E-SSOM

Single Sign-On und Authentication Management

E-SSOM: Single Sign-On & Authentication Management

Unsere Single Sign-On Software, E-SSOM, ist Teil unserer Identity & Access Management Suite. Mit Enterprise Single Sign-On Manager (E-SSOM), müssen sich Mitarbeiter nur einmal anmelden um Zugang zu allen benötigten Anwendungen zu erhalten.
Wenn die Single Sign-On Lösung (E-SSOM) mit Authentication Management (2-Faktor-Authentifizierung) kombiniert wird,  erhöht dies zusätzlich die Sicherheit in Ihrem Netzwerk.
Unten finden Sie mehr Informationen zu den Modulen von E-SSOM.

Automatic Login (AL)

Automatic Login (AL)

Klassisches Single Sign-On für alle lokalen Anwendungen erleichtert Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Arbeit. Mit dem Basismodul unserer Enterprise Single Sign-on Software muss sich der Benutzer nur noch einmal mit seinem Active-Directory-Benutzernamen und -Passwort anmelden. Für alle weiteren Anwendungen übernimmt E-SSOM den Login für den User im Hintergrund via federated identity. Dieses SSO-Tool erhöht nicht nur die Sicherheit in Ihrem Unternehmensnetzwerk, sondern auch die Produktivität Ihrer Mitarbeiter.

Sicherer Zugang zu allen Anwendungen mit nur einem Login

Viele Organisationen versuchen die Sicherheit im Netzwerk mittels komplexen Passwortrichtlinien zu erhöhen. Mitarbeitern fällt es aber schwer, sich mehrere komplexe Passwörter merken zu müssen. Dies führt dazu, dass User sich ihre Kennwörter z.B. notieren und unsicher aufbewahren oder es gibt vermehrt Anrufe bei dem Helpdesk, wegen vergessenen Passwörtern.

Mit dem Modul Automated Login (AL) muss sich der Benutzer nur noch einmal mit seinem Active Directory Benutzernamen und Passwort anmelden. Danach übernimmt E-SSOM für den User den Anmeldeprozess für weitere Anwendungen. Der User muss sich nur noch ein (komplexes) AD-Kennwort merken. Gleichzeitig können Sie Ihre komplexen Passwortrichtlinien umsetzen.

E-SSOM unterstützt nahezu alle Systeme und Anwendungen, ohne dass Sie dafür Support von den Herstellern dieser Anwendungen benötigen.

Vorteile von Automatisierter Login

Zeitersparnis

Zeitersparnis

Erhöhte Benutzerfreundlichkeit und Produktivität, da Anwender schneller angemeldet sind.

Password Reset

Reduzierung der Helpdesk-Anfragen

Reduzierung der Zahl der Passwort-Resets, da sich die Endbenutzer nur noch ein Passwort merken müssen.

Compliant

Erhöhte Sicherheit

Eine sichere Authentifizierungsmethode führt zu einer erhöhten Sicherheit im Netzwerk.

WebSSO (Authentication außerhalb des Unternehmensnetzwerks)

WebSSO (Authentication außerhalb des Unternehmensnetzwerks)

E-SSOM kann zusammen mit Tools4evers Web-Single-Sign-On-Tool HelloID verwendet werden. So bieten wir Ihnen zusätzlich komfortablen und sicheren WebSSO-Zugang zu Cloud-Anwendungen. Nach einmaligem Login erhält der User innerhalb aber auch außerhalb des Unternehmensnetzwerks SSO-Zugriff auf die für ihn freigegebenen Apps. HelloID ist cloudbasiert, bietet aber auch eine On-Premise-Lösung. In diesem Fall bleiben die Anmeldedaten im eigenen Unternehmensnetzwerk und werden nicht irgendwo in der Cloud gespeichert.

Authentication außerhalb des Unternehmens-Netzwerks

Single Sign-On ist innerhalb des Unternehmensnetzerwerkes oft kein Problem. Schwierigkeiten haben die meisten Organisationen, wenn SSO außerhalb des Netzwerkes genutzt werden soll. Wenn sich das Gerät außerhalb des Unternehmensnetzwerkes befindet, kann der User sich nicht gegen das Active Directory authentifizieren. Eine Art von Federation wie z.B. ADFS ist dann notwendig. Dies ist aber oft nicht einfach umzusetzen, teuer oder es wird von der Anwendung nicht unterstützt. WebSSO von Tools4ever bietet hier eine Lösung. 

Wenn ein Nutzer nicht mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden ist, und trotzdem WebSSO verwenden möchte, kann er sich ein Browser Plug-In herunterladen, welches dann mit dem E-SSOM Service im eigenen Unternehensnetzwerk kommuniziert. Die Anmeldedaten bleiben also sicher im eigenen Unternehmensnetzwerk und werden nicht irgendwo in der Cloud gespeichert.

Vorteile von WebSSO

Geräteunabhängigkeit

Unabhängig vom Gerätetyp

Es ist möglich, sich über jedes Gerät anzumelden: PC, Tablet, Smartphone, etc. Somit haben die User immer und überall Zugriff auf ihre Anwendungen.

Verbesserung der Produktivität

Verbesserung der Produktivität

Endbenutzer haben schnellen Zugriff auf die Cloud-Anwendungen mit einem einzigen Login.

Leichtigkeit

Komfort durch SSO

Der Endbenutzer kann Single Sign On auf jedem Gerät und von jedem Ort aus nutzen.